Montag, 25. April 2011

Splish, splash......................

Splish,splash..........


Hallo ihr Lieben ,

habt ihr alle ein frohes Osterfest verbracht?Das Wetter war herrlich und es fiel schon schwer sich an den Basteltisch zu setzen ,ganz besonders schwer wenn man wie ich eine dicke Grippe pflegte ,den Urlaub hatte ich mir anders vorgestellt. Nun gehts mir wieder besser./ tage war der "Frosch so krank ,nun bastelt sie wieder........
Den niedlichen Popcornstempel wollte ich schon lange ausprobieren .Die kleinen Zutaten habe ich seit 2 Jahren im Schrank,der Stempel "Popcorn the bear ""Zeit für ein Schaumbad" frisch bei Anita erworben.Das Papier ist von Marianne design.Der Sketch ist von der Challenge der MMSC.bei deren Challenge ich auch die Karte zeigen möchte.











Ich wünsche euch viel Spaß beim Betrachten und eine sonnige Woche!

Es grüßt euch alle eure Gudrun

MMSC Challenge #100

Dienstag, 19. April 2011

Mein DT Beitrag für Anitas Shop -Schöne Sachen handgemacht- ein Eierbecher

Hallo ihr Lieben,





ich danke euch für euren Besuch auf diesem Blog,Ostern steht vor der Tür und ich wollte euch eine kleine Osterdekoration zeigen ,die sich als kleines Ostergeschenk ebenso eignet wie als Tischdekoration .Es ist ganz schnell gebastelt und macht viel Freude dabei..Mit einem der süßen Hopies hätte ich es auch dekorieren können ,aber ich wollte eure Aufmerksamkeit auf die entzückenden Etappenbögen lenken -die Hasi sind zu niedlich.Die Marianne Design Etappenbögen der "Kuschelhasen" habe ich ins Herz geschlossen ,nach dem Montieren des ausgeschnittenen Motivgs habe ich es mit Kristalllack versiegelt.Die Grundform habe ich mit den Marianne Creatable Stanzen "Circles", "Double frames", "Flowerand leaves", den Blättern von "Englisch Rose" ,"Chinesische Rose","Button flower" und den Joy!Craft Stanzen Blätter.Was würde ich nur ohne dies genialen Stanzen machen? Den herrlichen Kreis der Double frames nahm ich als Boden ,unterlegt mit Designpapier "Eline´s flowerz" und verstärkt mit Karton.Der Eierbecher wurde aus einem Streifen Karton
gebastelt ,unten eine Rille als Klebekannte falzen ,Klebeecken ausschneiden ,die Seitenkannten zusammenkleben ,danach dekorierte ich die kleine Rolle und bog zum Schluß die Klebeecken nach innen und befestigte den Eierbecher auf dem Stanzteil der Circles ,beides wurde auf der Grundplatte dekoriert.Die Stiefmütterchen sind mit den "Flower Petals" der Paper Blossom Stanzer hergestellt und mit Silikon montiert.
Nicht nur für Rosen lassen sich dies Blütenblätter benutzen!Mit "orange peel "Glitterglue wurden die Blüten verziert.Zum Schluss zeige ich euch noch das fertige Produkt







Ich wünsche Allen ein frohes und gesegnetes Osterfest!
Viele liebe Grüße eure


















Samstag, 16. April 2011

Kleiner Ostergruß mit Tilda - Karten mit Geschenk!

Hallo liebe Leser,

ich bedanke mich für euren Besuch auf meinem Blog und wünsche allen Lesern ein schönes ,sonniges Wochenende.
Mich begeisterte eine Kartenform die ich in einer Zeitschrift und auf einigen Blogs sah,ich nahm das Grundmodell der Tortenkarte und setzte die Schachtel herein.Für Schoko oder kleine Geschenke gut geeignet.Ich habe den Sketch von Mau Mau genommen der gut zu meinem Projekt paßte und ihn gedreht.



Top 1 bei Hanna and Friends am 21.04 .2011







Papier :Wild rose
Stempel:Magnolia
Handstanzer :Martha Stewart
Stanzen : Creatables,Papierblüten von Reddy,und Craftyfeeling.
Zeigen möchte ich die Karte bei der Challenge.
 Hanna and ´Friends  -challenge #90 Ostern
Cutie- stampers challenge#101 Sketch
Kartenallerlei challenge#25 Ostern  http://kartenallerlei.blogspot.com/
Magnolia Licious Easter extravaganza Contest #1 Osterkarte
Magnolia down Under challenge#93 Easter challenge

Dienstag, 12. April 2011

......Ich läute den Frühling ein............

Hallo ihr Lieben,

als ich mich zu dieser Karte inspirieren ließ war es sonnig.......aber ich laße mir meine Frühlingslust von ein bischen Hagel nicht verderben.
Bei mir ist es zur Zeit sehr hektisch,ich habe oft Nachtwachen und viel Vorbereitungen müßen getroffen werden,ich schreibe schon Zettelchen ,damit nichts vergessen wird!Am Wochenende bin ich mit
Caro zur Zoom erlebniswelt gefahren um zu prüfen ob der Zoo behindertengerecht ist,das kann ich nur zu 100 % bestätigen und beim nächsten Mal nehmen wir Jochen und den Rolli mit.3Stunden Marsch in flottem Schritt -leider ich hätte den ganzen Tag dort verbringen können.
Doch Ostern steht vor der Tür  und die Termine drücken.
Für mein DT bei "Schöne Sachen handgemacht" und die fabelhafte Challenge bei Wid Orchid crafts habe ich nach einer hübschen Kartenidee gesucht!
In der neuen Zeitschrift Hobbyjournal Nr.73 sah ich eine interessante Treppenkarte,Inspiration pur für jemanden der gerne stanzt.Die Creatable Stanzen"Decorative elegance" ,"Flower and leaves" ," Double Frame" , den Blättern von "Chinese Rose" und "English Rose".Sowie den " Fancy Tags" von Spellbinder.

Der unmontierte Stempel mit der niedlichen Glockenblumenelfe "Canterburry Bell "ist ganz im Design der Flower fairys ,aber im Gegensatz zu den früher angebotenen Clearstamps gut zu verarbeiten (er ist kleiner).

Das colorieren des Motivs hat riesigen Spaß gemacht.

Die Maße der Karte sind 15 x 30cm ,ihr rillt bei 3cm,6cm,9cm ,20cm und 30cm.damit bin ich von den im Hobbyjournal angegebenen Maßen abgewichen.Die Dekoration richtet sich immer nach dem Motiv und so kam bei mir diese Karte herraus.








Ich wünsche euch viel Spaß beim Betrachten und
grüße euch alle ganz herzlich
eure


Ich zeige diese Karte bei der Wild Orchid Crafts challenge #24 Wings

Freitag, 1. April 2011

Villa Tilda

Hallo ihr Lieben,
ein sonniges wochenende wünsche ich allen Lesern!
Ich war sehr beschäftigt ,nach meinem Dienst ein paar Tage unpäßlich- hatte ich genug  Zeit um über mein langegehegtes Projekt nachzudenken .Eine weitere Osterlandschaft mit einem befüllbaren und beleuchtbaren Haus und Kannichenstall.


Die Tilda im Garten war ein besondere Herausforderung ihr Sessel ist aus einem Sitzkissen und einem Außengestell gefertigt (M.S. Handstanzen),den Tisch habe ich mit Scor Pal und spellbinder hergstellt ebenso den Sonnenschirm.




Das Osternest ist aus einem Streifen Cardstock mit dem Rasenstanzer gebastelt ,Blumen und Halbeier zur Deko wurden benötigt.
Die Fenster sind mit Windradfolie verschlossen und mit feinen Stickerstreifen sind die Fensterrahmen makiert.Fensterläden  und Blumenkästen  vervollständigen die Fassade.


Tilda tritt aus dem Haus-seht ihr die Katze im Blumenkasten?Wie kommt sie nur darein?



Die Hasen sind mehfachgestanzt und hintereinandergeklebt ,danach etwas angemalt,der Hasenstall läßt sich öffnen und ist von allerlei Grün umgeben,der Streurasen ist aufdoppelseitige grüne Folie gestreut.Die Osterglocken sind eine Cottagecut Stanze und kosteten mich Stunden all die Einzelteile zusammen zu setzen.Creatablestanzen sorgten für üppiges Grün neben dem Hasenstall,leicht die Blätter wölben dann wirkt es natürlicher.



das Pferd habe ich auf dem Lichtkasten von hinten durchgepaust damit es von zwei Seiten zu sehen ist ,
der Wagen ist aus der Vogelkäfigstanze(Creatable konstruiert).
Ich hoffe das es euch gefällt ,es ist mein
 DT für "Schöne Sachen handgemacht".
Natürlich kann ich das Projekt auch bei einer besonders schönen Challenge präsentieren ,